Positive Konfliktberatung

für alle Menschen, welche die Herausforderungen des aktuellen gesellschaftlichen Wandels positiv mitgestalten möchten. 

Der Lehrgang "Positive Konfliktberatung" basiert auf dem ganzheitlichen Ansatz der Positiven Psychotherapie und eignet sich besonders durch sein verständliches Modell und seine effektive Methode um Konfliktlösungskompetenzen  zu erwerben. Als "Positive*r Konfliktberater/-in" können Sie Selbsthilfekompetenzen durch ressourcenorientiertes Vorgehen stärken, die Gesunderhaltung fördern und eine zugewandte Beziehungsgestaltung pflegen.

Nach erfolgreichem Abschluss der Fortbildung sind Sie in der Lage, Methoden und Konzepte der Positiven Konfliktberatung auf ihr tägliches Umfeld und/oder auf ihre tägliche Berufspraxis zu übertragen und anzuwenden. Ausgehend von dem humanistischen Menschenbild der Positiven Konfliktberatung, können Sie den Beratungsverlauf strukturieren und Konflikte besser wahrnehmen. Sie können stressreduzierter leben und arbeiten und haben die Fähigkeit erworben sich und andere rasch in eine gesunde wie produktive Balance bringen.

 

Referent: Dr. Gunther Hübner, Dr. Birgit Werner

Umfang des Lehrganges: 150 Unterrichtsstunden zu je 45 Minuten

Beginn: 19.02.2021 (sollte es aufgrund der Pandemie Probleme geben, verschiebt sich der Beginn des Lehrganges auf März 2021)

Online-Seminar 1: 19.02.2021 - 20.02.2021 (ganztägig)

Online-Seminar 2: 26.03.2021 - 27.03.2021  (ganztägig)

Online-Seminar 3: 11.06.2021 - 12.06.2021  (ganztägig)

Online-Seminar 4: 16.07.2021 - 17.07.2021  (ganztägig)

Präsenz-Seminar: 06.Mai + 07.Mai + 08.Mai + 09.Mai 2021  (ganztägig)

Abschlussmodul - Präsenz-Seminar: 23.Sept.+24.Sept.+25.Sept.+26.Sept  (ganztägig)

INFO und ANMELDUNG:

E-Mail: info@zentrum-tau.it

Tel.:  +39 0471 964178

 

 

 

 



< zurück zu Lehrgänge
lg md sm xs