Malen in Stille

Intuitiv und authentisch

Dieser Tag bietet die Möglichkeit, sich schöpferisch auszudrücken und gleichzeitig den Raum der Stille zu betreten. Wir malen nicht nach Vorlagen, sondern folgen unserer Intuition und stärken dabei unsere ureigenste authentische Ausdrucksform. Sogenanntes Können, künstlerische Begabung oder Erfahrung spielen hierbei keine Rolle. Alles was zählt, ist die Bereitschaft, sich dem Fluss des Malens zu öffnen und den Erfahrungen, die sich uns zeigen.
Wir malen auf großformatigem Papier mit den unterschiedlichsten Farben wie Kreiden, Aquarell- oder Gouachefarben. Ein abschließender achtsamer Austausch in der Gruppe bietet Raum, die gemachten Erfahrungen zu teilen und zu vertiefen.

Termin: Sonntag 20. Januar 2019, 9.30 - 16 h

Beitrag: 60,- € (inkl. Material)

Mitzubringen: Malschürze, falls vorhanden unterschiedliche Pinsel

max. 8 TeilnehmerInnen

Referentin: Martina Thanei, malbegleiterin für Ausdrucksmalen und "Begleitetes Malen", Kreativtrainerin "Schule der Phantasie", Studium der Erziehungwissenschaften (BA)
www.martinathanei.com


 



< zurück zu Blockseminare
lg md sm xs